Mit dem Besuch dieser Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. So können wir den Service für Dich weiter verbessern. Ok

Nutzungsbedingung

Bedingungen zur Nutzung von ichwillkommen.de

Diese Nutzungsbedingungen regeln die nutzerfreundliche Kommunikation und Nutzung zwischen der Community ( im folgenden Portal genannt), dem User ( im folgenden Nutzer genannt) und unter Usern.


1. Dienste des Betreibers

Im Internet wird vom Betreiber das Portal bereitgestellt, auf dem die Nutzer gestellte Informationen abrufen können. Darüber hinaus können die Nutzer eigene Inhalte (Daten, Bilder, Texte, Videos uvm.) hochladen. Diese Inhalte können von jedem Nutzer jederzeit abgerufen werden. Die Nutzung, sowie die Anmeldung sind kostenfrei. Es können aber durchaus für Premiumdienste Kosten entstehen, welche vom Nutzer dazu gebucht werden können. Diese sind aber deutlich erkennbar und erfolgen nicht automatisch. Auf dem Portal dürfen sich nur geschäftsfähige, juristische und volljährige Personen anmelden. Minderjährigen Personen ist es untersagt, sich auf dem Portal anzumelden. Der Betreiber überprüft die Inhalte nicht auf Richtigkeit oder Qualität. Er ist aber berechtigt, Angaben und Inhalte zu korrigieren, zu löschen oder abzulehnen. Bei Verstoß dieser Bedingungen, falschen Informationen oder Angaben kann auch der Account des Nutzers gesperrt, oder für einen Zeitraum geblockt, werden. Zum Schutz vor unseriösen Angeboten oder Fakes gibt der Betreiber dem Nutzer die Möglichkeit, seinen Account auf Echtheit zu bestätigen. Der Nutzer ist nicht verpflichtet darauf einzugehen. Der Betreiber fordert gewisse Vorgehensweisen und Regeln ein um ein vernünftiges und reibungsloses Miteinander unter ganz unterschiedlichen Nutzern, mit verschiedenen Ansichten und Lebenseinstellungen, zu ermöglichen. Sollte es dennoch zu Bedrohungen, persönlichen Angriffen, übler Nachrede, Beleidigungen oder anderen strafrechtlichem Verhalten kommen, kann der Betreiber die Strafverfolgungsbehörden einschalten. Der Betreiber behält sich das Recht vor jederzeit Inhalte, Funktionen oder Dienste des Portals zu erweitern, einzuschränken oder zu ändern. Bei kostenpflichtigen Diensten wird dann für einen sachgerechten Ausgleich gesorgt. Eine Einsichtnahme seitens des Betreibers gibt es bei der Kommunikation zwischen den Nutzern nicht. Sollte aber eine behördliche, gesetzliche oder gerichtliche Verpflichtung bestehen, kann der Betreiber entsprechendes Beweismaterial an die Behörden weiterreichen.


2. Vertragsabschluss/Accounts

Jeder Nutzer, welcher das Portal nutzen möchte, muss sich kostenlos registrieren. Dazu wird eine gültige E-Mail-Adresse des Nutzers vorausgesetzt. Der Benutzername und das Passwort zur Registrierung ist frei wählbar und damit erhalten Sie dann ein persönliches Benutzerkonto. Pro Person ist nur ein Account zulässig. Als Paar ist es gestattet, sich neben dem gemeinsamen Profil, auch noch ein Einzelprofil anzulegen.


3. Kostenpflichtige Optionen/Kündigung

In dem Portal des Betreibers werden auch kostenpflichtige Dienste angeboten, welche immer durch den Nutzer gebucht werden müssen und sich NICHT wie ein Abo verlängern. Die Hauptpflichten bestimmen sich nach den jeweils vereinbarten Konditionen. Sollten keine individuellen Vereinbarungen getroffen worden sein, gelten die vorliegenden Bedingungen. Zahlungsverpflichtungen hinsichtlich einer kostenpflichtigen Mitgliedschaft bleiben, aufgrund von Überprüfung, Sperrung, Löschung oder Änderung des Accounts aufgrund der Nutzungsbedingungen seitens des Betreibers unberührt. Bereits vom Nutzer gezahlte Beträge werden nicht zurückerstattet.


4. Pflichten des Nutzers

Bei der Registrierung dürfen ausschließlich vollständige, aktuelle und wahrheitsgemäße Angaben zur Person gemacht werden. Der Nutzer muss für das Einstellen von Inhalten in dem Portal die erforderliche Mindestvoraussetzungen erfüllen. Bei Änderungen werden diese Daten sofort oder ggf. nach Prüfung, aktualisiert. Bei einer Änderung zum Account, welche der Nutzer nicht selbst vornehmen kann, muss dieser sich an den Betreiber richten. Der Betreiber hat das Recht, bei Zweifel an der Echtheit der Daten, einen Echtheitsnachweis zu verlangen und/oder den Account vorläufig zu sperren. Sollte der Nutzer der Aufforderung nicht nachkommen, kann der Betreiber den Account löschen. Um die Nutzung des Portals durch unberechtigte Personen auszuschließen, ist ein Passwort erforderlich. Dieses sollte nicht an Dritte weitergegeben werden und vor Zugriff anderer Personen geschützt werden. Zur eigenen Sicherheit ist es empfehlenswert, das Passwort regelmäßig zu ändern. Sollte der Verdacht auf Missbrauch bestehen, ist das Passwort sofort zu ändern und der Betreiber zu informieren. Der Betreiber wird Sie nie nach Ihrem Passwort fragen! Jeder Nutzer ist für seine Inhalte, Angaben und Aktivitäten selbst verantwortlich. Er verpflichtet sich zur Einhaltung der gesetzlichen Bestimmung wie z.B. Urheberrecht, Jugendschutz, Markenschutz. Der Nutzer garantiert, dass er über alle Rechte der von ihm eingestellten Inhalte in das Portal das Betreibers verfügt. Die Nutzung und/oder Verwertung dieser Inhalte dürfen keine Rechte Dritter ( Namensrecht, Recht am eigenen Bild....) entgegenstehen. Auch dürfen die eingestellten Inhalte nicht gegen diese Nutzungsbedingungen oder gesetzlichen Bestimmungen verstoßen. Auf Anfrage des Betreibers ist der Nutzer verpflichtet seine Rechtsinhaberschaft an den Inhalten nachzuweisen. Alle Nutzer sind verpflichtet diese Nutzungsbedingungen einzuhalten. Außerdem verpflichten Sie sich respektvoll mit anderen Nutzern umzugehen, keinen anderen Nutzer zu beleidigen, zu bedrohen, zu provozieren oder zu belästigen. Es dürfen von den Nutzern keine Inhalte auf dem Portal eingestellt werden, welche unter Ziffer 7 dieser Nutzungsbedingungen als "verbotene Inhalte" angegeben sind. Des Weiteren verpflichten sich die Nutzer, Browser nach dem jeweiligem Stand der Technik zu benutzen. Sämtliche Maßnahmen ( DOS, DDOS, Phishing, Brute-Force, Session-Capture, XSS, CSRF, SQL-Injection, automatisierte oder skriptgesteuerte Zugriffe, händische und/oder automatische An-oder Eingriffe in die Infrastruktur der Dienste des Betreibers ) welche der Behinderung, Beeinträchtigung und Umgehung des ordnungsgemäßen Ablaufs der Dienste des Betreibers dienen, sind strengstens verboten. Bei Verstoß gegen diese Regeln wird der Betreiber die Strafverfolgungsbehörden informieren. Die Nutzer verpflichten sich, dem Betreiber, mit ihm verbundene Unternehmen, seinen Angestellten, Vertretern, Gesellschafter und Erfüllungsgehilfen der mit ihm verbundenen Unternehmen von allen Ansprüchen, die Dritte wegen der Verletzung ihrer Rechte durch die von dem Nutzer in der Plattform des Betreibers eingestellten Inhalte oder wegen der sonstigen Nutzung der Dienste des Betreibers durch den Nutzer gegen den Betreiber, mit ihm verbundene Unternehmen, seine Angestellten, Vertreter, Gesellschafter und Erfüllungsgehilfen der mit ihm verbundenen Unternehmen geltend machen, frei zustellen. Sämtliche Kosten für notwendige Rechtsverteidigungen, Anwälte und Gerichtsverfahren trägt der Nutzer.


5. Rechtseinräumung

Der Nutzer überträgt, mit der Übermittlung bzw. Hochladen seiner Inhalte, alle Rechte, zur unentgeltlichen, einfachen, räumlichen und zeitlich unbegrenzten Nutzung, an den Betreiber. Der Betreiber hat das Recht, die übermittelten Inhalte ( Grafiken, Bilder, Videos, Texte.....) darzustellen, zu verwenden, zu verbreiten, zu modifizieren, zugänglich zu machen und zu reproduzieren. Das bedeutet, dass hochgeladene Bilder bei Bedarf der Größe angepasst werden und den Besuchern angezeigt werden. Aber alle veröffentlichten Inhalte gehören dem Nutzer. Niemand darf sie ohne dessen Zustimmung, kommerziell, für Studien oder Sonstiges, nutzen.


6. Rechtsverletzung

Die Rechte Dritter respektiert der Betreiber und er ist daran interessiert, Veröffentlichungen rechts verletzender Inhalte, welche vom Nutzer eingestellt wurden, zu unterbinden. Ist der Nutzer der Meinung, dass Inhalte seine Rechte verletzen, teilt er dieses dem Betreiber in einer detaillierten Nachricht mit. Dies kann z.B. das Recht am eigenem Bild, Namens- oder Markenrechte sein. Allen ernsthaften Mitteilungen über Rechtsverletzungen wird der Betreiber unverzüglich nachgehen und gegebenenfalls rechtliche Schritte einleiten. Jeglicher Missbrauch wird geahndet.


7. Verbotene Inhalte

Es ist grundsätzlich verboten, den Service des Betreibers zu Werbezwecken zu missbrauchen. Auch dürfen keine Handy-Nummern, Telefonnummern, Mail- Adressen, Links oder sonstige Kontaktmöglichkeiten zwecks kommerziellen Kontakt zu anderen Nutzern verbreitet werden. 0900- Servicenummern oder andere Mehrwertdienstnummern an andere Nutzer dürfen nicht versendet werden. Des Weiteren ist es untersagt, auf vergleichbare Dienstleistungsangebote, ob kommerziell oder nicht kommerziell, zu verweisen. Sollte diese Vereinbarung nicht eingehalten werden, hat der Betreiber das Recht eine Vertragsstrafe in Höhe von 2000,00 € vom Nutzer je Verstoß einzufordern. Untersagt ist es auch, mehrfach identische oder nahezu identische Nachrichten zu senden. Strengstens verboten ist das Hochladen von rassistischen, diskriminierenden, vulgären, gewaltverdächtigen, pornografischen, gegen die guten Sitten verstoßende oder rechtswidrigen Inhalten. Solche Inhalte werden vom Betreiber kommentarlos gefiltert oder gelöscht.


8. Gewährleistung

Die technischen Vorrichtungen und die bereitgestellten Datenbanken des Betreibers entsprechen dem derzeitigen Stand der Technik. Der Betreiber ist stets bemüht, eine größtmögliche Verfügbarkeit des Portals zu gewährleisten. Aufgrund von Problemen ( höhere Gewalt oder Verschulden Dritter ) welche nicht im Einflussbereich des Betreibers liegen oder Wartungsarbeiten kann es zeitweilig zu Einschränkungen der Erreichbarkeit des Portals kommen. Für die ständige Erreichbarkeit seines Portals übernimmt der Betreiber keine Gewähr. Für neu auftretende Fehler, sofern diese nicht vorhersehbar waren, oder Ausfallzeiten aufgrund von Pflege- und Wartungsarbeiten haftet der Betreiber nicht. Der Betreiber übernimmt für die Echtheit und Aufbewahrung der hochgeladenen Inhalte auch keine Gewähr. Des Weiteren besteht auch kein Anspruch auf die Herausgabe gespeicherter Inhalte oder Kommunikationsdaten, falls der Account aufgrund eines Verstoßes gegen die Nutzungsbedingungen geändert, gesperrt oder gelöscht wurde.


9. Haftungsbeschränkungen

Einen Anspruch auf Schadenersatz gegenüber des Betreibers, unabhängig vom Rechtsgrund, gibt es nicht. Es sei denn, dass dem Betreiber, seinen gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen kann Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorgeworfen werden. Die Haftung für Schäden an Gesundheit, Körper, Leben und Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt. Für jede Fahrlässigkeit bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Betreiber, aber nur bis zur Höhe des vorhersehbaren Schadens. Diese Haftungsbegrenzungen gelten auch für mit dem Betreiber verbundenen Unternehmen sowie eine persönliche Haftung der Angestellten, Vertreter, Gesellschafter und Erfüllungsgehilfen des Betreibers und/oder der mit dem Betreiber verbundenen Unternehmen.


10. Rechte an der Datenbank

Der Betreiber hat sämtliche Rechte an der Datenbank, dem Datenbankwerk und den eingestellten Inhalten, Daten und sonstigen Elementen. Rechte der Nutzer an den von ihm eingestellten Inhalte bleiben unberührt. Die auf dem Portal des Betreibers aufgeführten Hinweise über Urheberrecht oder Vermerke über Schutzrecht dürfen nicht verändert werden. Für den Aufbau einer eigenen Datenbank in jeder medialen Form oder für eine gewerbliche Datenverwertung oder Auskunftserteilung ist es verboten die Inhalte der Datenbank des Betreibers zu nutzen. Auch ist es untersagt, die Datenbank oder einzelne Elemente der Datenbank mit anderen Datenbanken oder Meta-Datenbanken zu integrieren oder zu verknüpfen.


11. Schlussbestimmungen

Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Bei Verträgen mit Nutzern aus dem Ausland bleiben zwingende Vorschriften oder der durch Richterrecht gewährte Schutz des jeweiligen Aufenthaltslandes bestehen und finden entsprechende Anwendung. Gerichtsstand für alle Ansprüche aus und aufgrund der Nutzung der Dienste des Betreibers ist Hopsten, Deutschland, sofern es sich um einen Kaufmann im Sinne des HGB handelt. Das Gleiche gilt, wenn der Nutzer seinen Wohnsitz nach Vertragsabschluss ins Ausland verlegt oder keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat. Die Gültigkeit aller davon nicht betroffenen Teile dieser Nutzungsbedingungen werden nicht berührt, sollten einzelne Bestimmungen dieser Bedingungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit ganz oder später verlieren. An die Stelle der unwirksamen Regelung treten die gesetzlichen Bestimmungen, welche wirtschaftlich der gewollten Regelung am nächsten kommen. Sollten diese Nutzungsbedingungen Rechtslücken aufweisen, gilt das Gleiche.


Der Nutzer erklärt sich durch das Nutzen des Portals des Betreibers mit der Geltung der Nutzungsbedingungen einverstanden. Der Betreiber hat das Recht, diese Nutzungsbedingungen jederzeit anzupassen oder zu ändern. Sollte der Nutzer diesen Änderungen nicht innerhalb von 6 Wochen widersprechen, gelten die neuen Bedingungen als akzeptiert.